Freiwilliger Eintrag

Berufsregister ist zugänglich

Der DVTA bittet darum, sich als MTLA, VMTA, MTRA, MTAF über die Homepage des DVTA in ein, jetzt öffentlich zugängliches Berufsregister, einzutragen: dvta.de/mta-berufsregister.

Berufsregister

Die Eintragung ist freiwillig und kostenlos. | DVTA

Es handelt sich dabei um einen freiwilligen Eintrag, der nicht mit Kosten verbunden ist. Der DVTA betont, dass die personengebundenen Daten nur für die Registrierung verwendet werden. Zur Wahrung des Datenschutzes werden die Daten anonymisiert und nur in dieser anonymisierten Form zu statistischen Zwecken genutzt. Zur Vermeidung von Doppelregistrierungen erfolgt die eigentliche Registrierung unter Angabe von Name und Geburtsdatum. Hinzu kommen Fragen unter anderem nach Art und Zeitpunkt der Ausbildung, derzeit ausgeübte Tätigkeit, Arbeitszeit und Gehalt. Wichtig sind auch Daten über Kollegen, die eine MTA-Ausbildung gemacht haben, den Beruf jedoch nicht mehr ausüben oder sich mit einer Zusatzqualifikation/Studium einen anderen Berufszweig gewählt haben. Selbstverständlich besteht ein jederzeitiges Löschungsrecht. Jede Nutzung der Daten erfolgt unter Einhaltung des Datenschutzes.

 

Entnommen aus MTA Dialog 12/2016