Premium Bildgebende Verfahren

Anomalien und Normvarianten: Skelettale Veränderungen 3.24

Akzessoria des Sprunggelenks – Os trigonum
Hans-Joachim Thiel
Röntgenaufnahme des Sprunggelenks seitlich
Abb. 1: Röntgenaufnahme des Sprunggelenks seitlich: degeneriertes, partiell verwachsenes und DD alt frakturiertes Os trigonum (Pfeil). Sprunggelenkarthrose mit dorsalem Osteochondrom, erhebliche Talonavikulararthrose und dorsaler Fersensporn. © HJ Thiel
Newsletter­anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Der MTA-Dialog-Newsletter informiert Sie jede Woche kostenfrei über die wichtigsten Branchen-News, aktuelle Themen und die neusten Stellenangebote..


Die Erstbeschreibung des Os trigonum erfolgte 1804 durch den deutschen Chirurgen Johann Christian Rosenmüller. Es entsteht aus einem gesonderten Knochenkern, der bei Mädchen im Alter von 8 bis 10 und bei Jungen zwischen 11 und 13 Jahren auftritt. In der Regel synostosieren der Zusatzknochen und Talus dann innerhalb von einem Jahr, in 70 % ist bis zum 17. Lebensjahr eine knöcherne Verschmelzung abgeschlossen.

Zusammenfassung

Das Os trigonum ist ein akzessorisches Knöchelchen des Talus und ein häufiger radiografischer Befund. In 70 % der Fälle erfolgt eine knöcherne Fusion bis zum 17. Lebensjahr. Das Os-trigonum-Syndrom ist das Resultat einer Überbeanspruchung der hinteren Knöchelregion, verursacht durch wiederholte Plantarflexionen. Es ist oft mit pathologischen Veränderungen der Flexor-hallucis- longus Sehne vergesellschaftet.

Schlüsselwörter: Os trigonum, Os-trigonum-Syndrom, Röntgen, CT, MRT

Abstract

Os trigonum is an accessory ossicle of the talus and is a common radiographic finding. 70 % of subjects with os trigonum achieved fusion by the age of 17. Os trigonum syndrome is the result of an overuse of the posterior ankle caused by repetitive plantar flexion stress. It is often associated with pathology of the flexor hallucis longus tendon.

Keywords: Os trigonum, os-trigonum-syndrome, x-ray, CT, MRI

DOI: 10.53180/MTADIALOG.2022.0142

Entnommen aus MTA Dialog 2/2022

Online-Angebot der MTA Dialog

Um das Online-Angebot der MTA Dialog uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.

Stellen- und Rubrikenmarkt

Möchten Sie eine Anzeige auf der MTA Dialog schalten?

Stellenmarkt
Rubrikenmarkt
Industrieanzeige