Premium Clinical pictures (II)

Allergology (Part 7)

Allergic contact eczema

Allergic contact eczema is a Coombs and Gell type IV hypersensitivity reaction (after previous sensitisation). Intact skin prevents penetration of allergens, whereas macerations (softening) of the skin due to sweating, an occlusive milieu or moisture facilitate penetration of allergens and irritant substances. Dry and inflamed skin also exhibits a disrupted dermal barrier, also facilitating penetration. In the sensitisation phase, factors such as contact allergen concentration, exposure surface area, skin condition (inflamed, chronic wounds, occluded conditions), repeated exposure to the contact allergen and its allergenic potency are important.

Allergology (Part 7)

© Dartmouth College Electron Microscope Facility, public domain, Wikimedia

Abstract

This article deals with the allergological diseases of the skin, also with a view to drug reactions.

Keywords: allergy, allergological diseases of the skin, drug reactions

Zusammenfassung

Dieser Artikel behandelt die allergologischen Krankheitsbilder der Haut auch mit Blick auf Arzneimittelreaktionen.

Schlüsselwörter: Allergie, allergologische Krankheitsbilder der Haut, Arzneimittelreaktionen

 

Taken from MTA Dialog 3/2020

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Die Vollansicht des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Log-in
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten