Erste Interpersonal Competence Conference

Airline-Crews schulen medizinisches Fachpersonal

Überall dort, wo Menschen zusammenarbeiten, passieren Fehler. Menschliches Versagen hat oft schwerwiegende Folgen – nicht nur in der Luftfahrt, sondern auch in der Medizin. Lufthansa Aviation Training lädt zur ersten Interpersonal Competence Conference for Healthcare Professionals ein.

Fehlerkultur

Seit einigen Jahren schult Lufthansa Aviation Training auch verstärkt medizinisches Fachpersonal. | LAT

In kritischen und hektischen Situationen bedingen meist folgende zentrale Kompetenzen den jeweiligen Ausgang der Situation: offene Kommunikation, ehrliche Selbsteinschätzung und situative Entscheidungsfähigkeit. Ob im Cockpit oder im OP-Saal – die Schulung von interpersonellen Kompetenzen hat sich bewährt, um die Fehlerquote durch menschliches Versagen zu minimieren.

Behandlungsfehler

14.133 fachärztliche Gutachten zu vermuteten Behandlungsfehlern hat der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) 2018 erstellt. In jedem vierten Fall wurde ein Fehler bestätigt. Das geht aus der Begutachtungsstatistik hervor, die in Berlin vorgestellt wurde.

weiterlesen

Seit einigen Jahren schult Lufthansa Aviation Training auch verstärkt medizinisches Fachpersonal, indem in enger Zusammenarbeit mit Medizinexperten eigene Erkenntnisse aus der Luftfahrt auf klinisch relevante Situationen übertragen und angepasst worden sind. „Interpersonelle Kompetenzen haben einen Einfluss auf die Organisation, das Team und das Individuum. Unser übergeordnetes Ziel ist die Erhöhung der Patientensicherheit“, hebt Martin Egerth, Senior Expert Human Factors Training bei Lufthansa Aviation Training, hervor.

“Make safety part of your DNA” ist das Leitmotto der ersten Interpersonal Competence Conference for Healthcare Professionals, die vom 20. bis 21. März 2020 im Tagungshotel Lufthansa Seeheim nahe Frankfurt am Main stattfindet. Initiiert und organisiert wird die Veranstaltung von Lufthansa Aviation Training (LAT), dem nach eigenen Angaben in Europa führenden Trainingsanbieter von Cockpit- und Kabinentraining für Airline-Crews.

 

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung sind auf der Webseite abrufbar. Der Frühbucherrabatt ist noch bis zum 15. November 2019 gültig.

 

 Quelle: LAT, 23.10.2019