Premium Rechtliches

„Achtung Haftung“

Haftungsrecht
Elske Müller-Rawlins
„Achtung Haftung“
© Weissblick – Fotolia
Newsletter­anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Der MTA-Dialog-Newsletter informiert Sie jede Woche kostenfrei über die wichtigsten Branchen-News, aktuelle Themen und die neusten Stellenangebote..


Der Krankenhausträger hat im Rahmen seiner Organisationspflicht dafür Sorge zu tragen, dass er das für eine sachgerechte Versorgung der Patienten erforderliche und entsprechende qualifizierte Personal sicherstellt.

Der Krankenhausträger wie seine Führungskräfte sollten daher ein erhebliches Interesse daran haben, selbst etwas gegen den Fachkräftemangel zu tun. Tut er dies nicht, haftet der Krankenhausträger aus Organisationsverschulden sowohl für eigenes Verschulden als auch für das Verschulden seiner Hilfspersonen. Ihn treffen Organisations-, Überwachungs- und Koordinationspflichten, bei deren Verletzung er unmittelbar nach § 831 BGB haftet.

Eine Entlastung von der Haftung nach § 831 BGB wird insbesondere verwehrt:

1.    bei mangelnder Qualifikation des ärztlichen und nicht ärztlichen Personals, einem Thema, was gerade bei den MTA-Berufen immer wieder zum Tragen kommt.

Hierauf hatte bereits der verstorbene Justiziar Dr. Uwe-Jens Friedrich in einem Schreiben vom 25. August 1995 an alle…

Online-Angebot der MTA Dialog

Um das Online-Angebot der MTA Dialog uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.

Stellen- und Rubrikenmarkt

Möchten Sie eine Anzeige auf der MTA Dialog schalten?

Stellenmarkt
Rubrikenmarkt
Industrieanzeige