Anzeige
Fachtagung Radiologie für MTRA

47. MTAE-Herbstseminar 2020

Am 9. und 10. Oktober 2020 findet das 47. Herbstseminar der Medizinisch Technischen Akademie Esslingen nahe Stuttgart statt. Themenschwerpunkt sind technische Neuerungen im Bereich der Magnetresonanztomographie und ihr Einsatz im Berufsalltag von MTRA.

Im Mittelpunkt der nunmehr 47. Durchführung stehen technische Neuerungen im Bereich der Magnetresonanztomographie und die damit einhergehenden Herausforderungen für den Berufsalltag der MTRA.

Die Medizinisch Technische Akademie Esslingen lädt auch in 2020 wieder zum Branchentreff ein: Am 9. und 10. Oktober 2020 treffen sich praktizierende MTRA unter der fachlichen Leitung von Professor Dr. Stefan Krämer, Chefarzt der Klinik für diagnostische und interventionelle Radiologie und Nuklearmedizin des Klinikums Esslingen, zum „MTAE-Herbstseminar“ in Ostfildern bei Stuttgart. Im Mittelpunkt der nunmehr 47. Durchführung stehen technische Neuerungen im Bereich der Magnetresonanztomographie und die damit einhergehenden Herausforderungen für den Berufsalltag der MTRA. Während am ersten Veranstaltungstag traditionsgemäß Plenumsvorträge auf der Agenda stehen, sind die Teilnehmer am zweiten Tag der Fachtagung dazu eingeladen, in verschiedenen Praxisseminaren ihre Anwendungskenntnisse zu schärfen.

Den Anfang am Freitag macht ein Vortrag von Frau Professor Dr. Daniela Thorwart vom Universitätsklinikum Tübingen zum Thema MRT in der Strahlentherapie. Außerdem Teil des Programms: Fachvorträge zur MRT-Sequenzoptimierung im Alltag und zu den verschiedenen Einsatzgebieten der Kernspintomographie – etwa in der Mammadiagnostik, bei Sportverletzungen und bei Prostata- und Rektumuntersuchungen.
Daneben dient das Herbstseminar einmal mehr als Forum zur Reflexion und Diskussion berufsständischer Anliegen der medizinisch-technischen Assistenz.

Die Praxisseminare am Samstag ermöglichen schließlich ein konkretes Ausprobieren – auch über die Kernspintomographie hinaus. Die Tagungsteilnehmer können hier aus sechs parallel organisierten Kursen wählen: Mammographie – Einstelltechnik/Intervention, CT-gesteuerte Interventionen, Neurobildgebung am MR, Kardio CT, Rückenschonendes Arbeiten am Arbeitsplatz und Polytrauma.

Unterstützt wird das 47. MTAE-Herbstseminar vom Klinikum Esslingen und vom Universitätsklinikum Tübingen, vom Dachverband für Technologen/-innen und Analytiker/-innen in der Medizin Deutschland e. V. (DVTA) sowie von der Vereinigung medizinisch-technischer Berufe in der deutschen Röntgengesellschaft e. V. (VMTB).

Interessierte können sich unter www.herbstseminar.de zur Veranstaltung anmelden.