Digital-Gipfel

330 Anwendungsbeispiele auf einer Landkarte

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier begrüßte am 4. Dezember in Nürnberg rund 1.100 Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Gewerkschaften, Wissenschaft und Gesellschaft zum Digital-Gipfel 2018 der Bundesregierung unter dem Motto „Künstliche Intelligenz – ein Schlüssel für Wachstum und Wohlstand“.

Digital-Gipfel

Bundesminister Peter Altmaier auf dem Digital-Gipfel 2018 | BMWi/BILDKRAFTWERK

Bundesminister Altmaier: „Mit der Querschnittstechnologie Künstliche Intelligenz (KI) können wir unser Leben massiv verbessern, sei es bei der Früherkennung von Krankheiten, der Unterstützung bei der Pflege oder beim autonomen Fahren. Mit ,KI made in Germany’ achten wir darauf, dass nicht die Maschinen, sondern die Menschen die Richtung vorgeben und schaffen neue Arbeitsplätze und Wohlstand. Insgesamt sind seit 2010 fast 250.000 neue Arbeitsplätze in der IKT-Branche entstanden.

Künstliche Intelligenz

Das Bundeskabinett hat die Eckpunkte für eine Strategie Künstliche Intelligenz (KI) beschlossen. Mit den Eckpunkten will die Bundesregierung die Erforschung, Entwicklung und Anwendung von künstlicher Intelligenz in Deutschland auf ein weltweit führendes Niveau bringen.

weiterlesen

Unter der KI-Landkarte, die am 4. Dezember online ging, präsentieren sich mehr als 330 KI-Anwendungsbeispiele, die in Deutschland heute und in naher Zukunft zum Einsatz kommen – über sämtliche Branchen, Einsatzfelder und Unternehmensgrößen hinweg.

Auf dem Digital-Gipfel diskutieren Mitglieder des Gipfel-Netzwerks über die Umsetzung der KI-Strategie der Bundesregierung, wichtige Anwendungsbereiche für KI in Produktion, Mobilität und Medizin, Fragen der Datenethik und darüber, wie die internationale Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands und Europas in der Digitalisierung sichergestellt werden kann.

Chancen und Wege für KI in Deutschland

Am 3. Dezember fand bereits ein umfangreiches ganztägiges Auftaktprogramm zum Digital-Gipfel statt: In elf Veranstaltungen zeigten die Gipfel-Plattformen Chancen und Wege für KI in Deutschland und präsentierten ihre Arbeitsergebnisse. Die Themen reichten von Künstlicher Intelligenz in der vernetzten Wohn- und Lebenswelt, über Künstliche Intelligenz und Cyber-Security bis hin zur Zukunft von KI in Afrika. Auf dem Digital-Gipfel veranschaulichen Exponate der Gipfel-Plattformen den Nutzen von KI-Anwendungen in der Wohn- und Lebensumgebung, der Medizin und der Mobilität.

Ausführliche Informationen zum gesamten Programm des diesjährigen Digital-Gipfels und allen aktuellen Projekten und Initiativen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie zum Gipfel finden Sie hier.

 

Quelle: BMWi, 04.12.2018