Gesundheitspolitik

"24 Wochen" - Entscheidung nach Pränataldiagnostik

Filmkritik
Kli
Neue Herausforderungen
<p>Nele (Emilia Pieske) freut sich auf ein kleines Brüderchen, ihr Papa Markus (Bjarne Mädel) auf einen Sohn. Beide stehen bald vor ganz neuen Herausforderungen.</p> © Friede Clausz, Neue Visionen Filmverleih
Newsletter­anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Der MTA-Dialog-Newsletter informiert Sie jede Woche kostenfrei über die wichtigsten Branchen-News, aktuelle Themen und die neusten Stellenangebote..


Astrid, eine bekannte Kabarettistin, erfährt bei einer Routineuntersuchung im sechsten Schwangerschaftsmonat, dass ihr Kind mit dem Down-Syndrom und einem schweren Herzfehler zur Welt kommen wird. Das Paar muss entscheiden, ob das Kind zur Welt gebracht werden oder eine Spätabtreibung eingeleitet werden soll.

Seit dem 22. September ist der Film in deutschen Kinos zu sehen. Die Organisation von eigenen Sonderveranstaltungen ist möglich. Kontakt: k.kelleh[at]entertainmentkombinat.de. Informationen zum Film: www.24wochen.de.

Artikel teilen

Online-Angebot der MTA Dialog

Um das Online-Angebot der MTA Dialog uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.

Stellen- und Rubrikenmarkt

Möchten Sie eine Anzeige auf der MTA Dialog schalten?

Stellenmarkt
Rubrikenmarkt
Industrieanzeige